Myofascial Release Therapy Freiburg

Faszienbehandlung mit der Myofascial Release Therapy

Das Fasziensystem ist ein essentielles Support-Netzwerk für den ganzen Körper. Nicht nur der Bewegungsapparat mit Knochen, Gelenken und Muskulatur, sondern auch die inneren Organe, Gehirn und Nervensystem, Blut- und Lymphgefäße und jede einzelne Zelle sind von der Funktionalität der Faszien abhängig.

Verdickungen, Verhärtungen, Verklebungen und Dehydrierung können bestimmte Zonen dieses Bindegewebes weniger beweglich machen. Die Gleitfähigkeit und der Stoffwechsel werden beeinträchtigt. Dies führt über kurz oder lang zu Einschränkungen im umliegenden Gewebe. Die vaskuläre Unterversorgung und mechanische Überbelastung kann Entzündungen, Dysbalance und erhöhte Abnutzung provozieren. 

Bei der manuellen, globalen Untersuchung des gesamten Körpers werden Verklebungen, Verkürzungen und Störungen in den Faszienzügen gesucht. Daraufhin erfolgen eine lokale, spezifische Untersuchung und eine Behandlung der myofaszialen Probleme mit gezielten globalen und lokalen Faszienmanipulationen.

Der myofasziale Ansatz der DGMR setzt Tiefengewebs­-Manipulationen ein. Ist eine Tiefenbehandlung nicht angezeigt, werden die Faszien mittels Stretch-Griffen auf leichten Zug gebracht und solange gehalten, bis eine Lösung ("Release") des Gewebes eintritt.

Einen weiteren Ansatz der Myofascial Release Therapy bietet das sogenannte „Unwinding“ des Gewebes (eingedeutscht: „Freiwinden des Gewebes“) wo man der inhärenten Bewegung der Gewebe folgt. Das Gewebe hat so die Möglichkeit, sich von selbst aus der Zugspannung zu lösen.

Bei meiner Therapie kommen unterschiedlichen Techniken zur Faszienbehandlung zum Einsatz und werden in ein ganzheitliches Therapiekonzept integriert. Abhängig von der individuellen Problematik kann die Wahl der Behandlungstechniken erheblich variieren.

 


 

"Geheimnisvolle Faszien bei Quarks & Co." (WDR)

Was genau sind Faszien? Welche Rolle spielen Faszien für unsere Bewegung und Gesundheit? Wie kann man Faszien behandeln und sogar trainieren?

Das Team von Quarks & Co. (WDR) ist diesen Fragen nachgegangen und hat eine sehr anschauliche Dokumentation erarbeitet, die uns Struktur, Funktion und medizinsiche Bedeutung von Faszien näher bringt. Ein absoluter Tipp!