Philipp Frey

Sport ist meine Leidenschaft!

Mein intensives Interesse bezieht sich auf Sport in der gesamten Breite. Ich selbst bin in unterschiedlichen Sportarten aktiv und habe in den Bereichen Tennis, Fußball und Volleyball selbst Leistungssport betrieben, zuletzt schwerpunktmäßig Volleyball (2. Bundesliga, Regionalliga).

Meine Begeisterung hat dazu geführt mich beruflich in dem Bereich Sportphysiotherapie zu spezialisieren.

Philipp Frey | Physiotherapeut Freiburg

So durfte ich bei meiner Arbeit an der „Praxisklinik Rennbahn“ in Muttenz (CH) bereits einige internationale Spitzensportler betreuen (Fussball, Hockey, Handball, Tennis)

Neben der ambulanten Behandlung macht es mir große Freude Sportler am und neben dem Spielfeldrand zu betreuen. Unter anderem:

  • Volleyball Bundesligisten
  • Handball Damen Nationalliga A (Schweiz)
  • Damen A und U21 Nationalmannschaft, Swiss Hockey
  • U 17 und U 19 (männlich) des SC Freiburgs (Freiburger Fußballschule) unter dem damaligen Trainer Christian Streich

Neben meiner selbstständigen Arbeit bei "OsteoMed Freiburg - Physiotherapie" bekomme ich bei meinem Arbeitgeber, der Sportklinik „Praxisklinik Rennbahn“ in Muttenz (CH), Swiss Olympic Medical Center, die Möglichkeit internationale Spitzensportler zu behandeln und zu trainieren (Fußball Bundesliga, Hockey, Handball, Tennis).

Meine Schwerpunkte:

  • Rehabilitation nach Verletzungen jeder Art
  • Behandlungen der oberen Extremitäten (Schulter, Ellbogen, Hand) und unteren Extremitäten (Hüfte, Knie, Sprunggelenk) mit Fokus auf die Therapie von Rücken- und Nackenbeschwerden, sowie der Trainingstherapie.
  • Beurteilung der Sportfähigkeit und Leistungsdefizite durch quantitative und qualitative Testungen anhand von Return to Sport-Kriterien und FMS (Funktion Movement Screen).

Mein Behandlungsansatz:

  • McKenzie Methode (MDT) als Grundlage für effektive Selbstbehandlung
  • Beratung über Trainingssteuerung z.B. nach Verletzung und während Beschwerden
  • Aktive Therapie in Einklang mit schnellstmöglicher Sportfähigkeit
  • Integration aktueller Ergebnisse aus der Forschung in meine Arbeit

Ausbildung

  • Februar 2009:  Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten, Akademie für medizinische Berufe Freiburg, Schule für Physiotherapie
  • 2009: Zertifikat in Manueller Lymphdrainage, Földischule GmbH
  • 2009 - 2014: Credentialing Examen in Mechanischer Diagnose und Therapie nach Mckenzie, McKenzie Institut
  • 2010: Praxisanleiter-Seminar Teil 1 & 2, Akademie für medizinische Berufe Freiburg, Schule für Physiotherapie
  • 2010-2011: Manuelle MyoFasziale Triggerpunkttherapie bis MT3, IMTT
  • 2011-2014: Zertifikat Manuelle Therapie, Karl-Sell-Ärzteseminar
  • 2010: Basics & Advanced Elastisches Taping, Ostephysis Seminare
  • 2013: Fasziendistorsions-Modell nach Typaldos Modul 1, EFDMA
  • 2014: Krankengymnastik am Gerät, FOMT
  • seit Mai 2017: Sportphysiotherapie SPT Education

Beruflicher Werdegang

  • April 2009 – September 2013:
    • Zentrale Physiotherapie, Universitätsklinikum Freiburg, Abteilungen Neurologie, Neurochirurgie, Schmerztherapie und Orthopädie/Traumatologie
  • Juli 2009 - Juni 2012:
    • Betreuung der Freiburger Fussballschule (SC Freiburg) U19 und U17
  • Januar 2010 – Juni 2013:
    • Praxisanleiter für die Schule für Physiotherapie an der Akademie für medizinische Berufe Freiburg
  • Oktober 2010 – Juni 2015:
    • Physiotherapie und Laufzentrum (PULZ) im Rieselfeld, Freiburg
  • seit Mai 2015:
    • Praxisklinik Rennbahn AG – Swiss Olympic Medical Center, Muttenz (CH)
  • September 2015: 
    • Betreuung SG ATV/KV Basel Handball Damen, NLA
  • seit September 2016:
    • Betreuung der Swiss Hockey Nationalmannschaft Damen, World League U21 EM in Wien
  • seit 2017:
    • Praxisanleiter European School of Physiotherapy, Hogeschool van Amsterdam (NL)
  • Januar 2017 - Juni 201:
    • Praxisklinik Rennbahn AG - Muttenz (CH), Stv. Leitung Abteilung Physiotherapie
  • seit Juni 2018:
    • Freier Mitarbeiter bei OsteoMed Freiburg

Sportliche Erfahrungen

  • seit 2003:
    • Volleyball bis 2. Bundesliga (aktuell Regionalliga)
  • seit 2017:
    • B-Trainer Leistungssport Volleyball i.A.
  • seit September 2008:
    • Betreuung Volleyball
      • USC Damen, 2. Bundesliga
      • FT 1844 Freiburg Herren, 2. Bundesliga
      • USC Freiburg Herren, Regionalliga